Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Für weitere Informationen klicken Sie hier.

gekühlte Lebensmittel Käse

Die zentrale Datenbank für
Bioprodukte und nachhaltige Erzeugnisse
Marke
Warengruppe
Allergene & Diäthinweise
Biozertifizierung
Produktübersicht gekühlte Lebensmittel Käse

Saint Felicien

150g | Der besondere Käse auch Frankreich
EU Bio-Logo
Allgemeines
Allgemeines: Die Geburtsstunde der Fromageries de l´ Étoile hat bereits während des Zweiten Weltkrieges geschlagen, als Marius Berruyer die namensgleiche Molkerei Berruyer gründete. Nach der Übernahme im Jahr 1972 von Francis Verdier und seinem Bruder wurde die Käserei unter dem Namen SA Etoile Du Vercors weitergeführt. Bereits 1987 wurde das Unternehmen an die Familie Lebard verkauft, die ein Teil der Fromagers Plus Gruppe war. Aus diesem Verband entstand letztendlich die Gruppe Fromageries de l´Étoile, die sich auf die Herstellung von außergewöhnlichen Käsesorten mit Naturrinden spezialisiert hat. Hohe Qualität und Lebensmittelsicherheit haben oberste Priorität für die Fromageries de l´Etoile. Ihr Qualitätsmanagement-System wurde von der NASA erstellt und an die besonderen Aspekte der Milchwirtschaft und Milchverarbeitung angepasst. Dadurch kann das Unternehmen jeden Schritt der Produktion, von der Milch bis zum fertigen Produkt, überwachen und kontrollieren. Seit 2007 sind die Produktionsanlagen Etoile du Vercors, Fromagerie Verdier und Chartrousin nach IFS zertifiziert (International Food Standard). Diese Zertifizierung steht für effizientes Arbeiten und eine einwandfreie Qualität der Produkte. Die L´Étoile du Vercors ist die Referenz-Marke für Saint Marcellin und ein Synonym für Qualität und traditionelle handwerkliche Herstellung.
Hinweise zur Handhabung und Lagerung
Hinweise zur Handhabung oder Verwendung: Zum Saint-Felicien harmonieren Weine aus der Region leichtem und fruchtigem Geschmack. Bsp. Côte du Rhône, Côte de Ventoux, Gigondas oder ein Chateauneuf-du-Pape.
Lager- und Aufbewahrungshinweis: Bei 2°C bis 7°C lagern
Bezeichnung des Lebensmittels
Rechtliche Bezeichnung des Produkts: Weichkäse
Herkunft
Zollrechtliche Herkunft: Frankreich (FR)
Zutaten
Zutaten: KuhMILCH* (thermisiert) (92%), pasteurisierte SAHNE* (5%), Siedesalz, tierisches Lab, Milchsäurekulturen
enthält folgende allergene Zutaten: Milch
Zutatenlegende nach Branchenstandard: *aus kontrolliert ökologischer Erzeugung
Nährwerte bezogen auf 100 g
Energie kJ / kcal: 1246 kJ / 301 kcal
Fett: 27g
davon gesättigte Fettsäuren: 19g
Kohlenhydrate: <0,5g
davon Zucker: <0,5g
Eiweiß: 14g
Salz: 1,2g
Produktspezifische Angaben
Rechtlicher Status: Lebensmittel
Region: Rhône Alpes
Besonderheiten: Der Saint-Félicien ist ein Weichkäse mit runzeliger Weißschimmelrinde, der sog. ´peau de crapeau´ = Krötenhaut. Seinen Namen verdankt der Traditionskäse dem Place-Saint-Felicien im Viertel ´Croix Rausse´ in Lyon, wo er zum ersten Mal gekäst wurde. Der Saint-Félicien ist ein enger Verwandter des Saint-Marcellin, ist aber fast doppelt so groß, weicher und cremiger. Erfunden wurde der Saint-Félicien anfangs des 20. Jahrhunderts in Lyon. Dort beschloss ein Milchhändler eines Abends, aus der Milch, die er tagsüber nicht verkaufen konnte, einen Käse herzustellen, um die Milch nicht wegschmeißen zu müssen. Nach vielen Experimenten gelang es ihm schließlich, einen cremigen Weichkäse herzustellen, der ihm schmeckte. Er nannte den Käse nach dem Platz Place-Saint-Felicien, an dem sich sein Geschäft befand. Der Saint-Félicien konnte schnell seine Beliebtheit erwerben, so dass auch andere Käsereien damit begannen, ihn herzustellen.
Herstellung: Zur Herstellung des Saint-Félicien wird die Milch zunächst für etwa 20 Stunden bei 9°-10°C auf natürlichem Weg gesäuert (kalter Säuerungsvorgang). Anschließend säuert sie bei 22°C für weitere 5 Stunden (warmer Säurungsvorgang). Der Milch wird nur eine geringe Menge Lab zugegeben, um sie dick zu legen. Durch diese kleine Menge an Lab dauert die Dicklegung rund 18 Stunden. Die Gallerte wird dann von Hand in runde Formen geschöpft, in denen die frischen Laibe 4 bis 5 Stunden abtropfen können. Anschließend wird der Käse gewendet und auf einer Seite gesalzen. Nach einer weiteren Abtropfphase wird der Käse auf der anderen Seite gesalzen und kommt dann für 24 Stunden bei 24°C und 70% Luftfeuchtigkeit in spezielle Trocknungsräume. Die endgültige Reifung erfolgt in zwei Phasen: Während der ´Vorreifung´ reift der Saint-Félicien 48 bis 72 Stunden. Dabei bilden sich spezielle Hefen, die wichtig für den Geschmack des Saint-Félicien sind, und die typisch runzelige Haut (peau de crapeau = Krötenhaut) bilden. Anschließend wird der Käse in kleine dunkle Tonschalen gelegt wo er für weitere 1 - 2 Wochen reift. Dabei bildet sich die charakteristische Weißschimmelrinde, die bei längerer Reifung blaue und/oder grüne Ausprägungen erhalten kann.
Lager- und Aufbewahrungshinweis: Gekühlt bei 2°C bis maximal 7 °C lagern
Sonstige Hinweise: Die kleinen Tonschalen dienen nicht nur zur optimalen Reifung sondern sind vor allem bei älteren und weicheren Käsen auch gleichzeitig Teil der Verpackung. In diesen Tonschalen lässt sich der Saint-Félicien nach Belieben würzen und im Backofen zubereiten. Wird der Saint-Félicien in den Tonschalen verkauft, spricht man von ´A la Lyonnaise´, da diese Art der Verpackung in Lyon üblich ist. Im Herstellungsgebiet wird der Saint-Félicien erst dann gegessen, wenn er gänzlich mit blauem Schimmel bedeckt und fast flüssig ist.
Milchart: Kuh
Süßung: nicht gesüßt
Rohmilch: nein
Wärmebehandlung: thermisiert
Wärmebehandlung Käse: thermisiert
Homogenisiert: nein
Käsegruppe: Weichkäse
Käsegruppe AT: Weichkäse
Fett i. Tr.: mindestens 60%
Produzent: Vallée Verte GmbH
Fettgehaltsstufe: Doppelrahmstufe
Art der Reifung: rindengereift
Reifezeit Text: Mind. 9 Tage
Reifezeit Zahl: 9
Reifezeit Einheit: Tag(e)
Labart: Kälberlab
Salz: 1,2%
Salzart: Steinsalz
Rinde verzehrbar: ja
Rinde: Naturrinde, essbar
Käseform: Ganzer Laib
Geschmack: ausgewogen aromatisch mit adstringierender Note, fruchtig mit dezenten Pilz- und Hefearomen, erinnert an zart-bitter Schokolade und Grapefruit
Geruch: Hefe- und Weißweinaromen, Nuancen von Kakao und zart-bitter Schokolade
Konsistenz: unheimlich cremig, weich, geschmeidig
Herkunft & Qualität
Wechselnde Ursprungsländer: nein
Ursprungsland/ -region Hauptzutaten: Frankreich
Verpackungsland: Frankreich
Bio-Erzeugnis: ja
Staatliche Siegel: EU Bio-Logo
Länderzusatz des EU-Logos: Französische Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle: FR-BIO-01
Inverkehrbringer: Vallée Verte GmbH, Freiburger Straße 2a, D-77694 Kehl
Gesetzliche Angaben & Richtlinien
Zusatzstoffe, Rechtlicher Hinweis: Keine deklarationspflichtigen Zusatzstoffe vorhanden
Rechtlicher Hinweis Ergänzung: Mit thermisierter MILCH hergestellt.
Logistik
Verpackungsart: Stück
Verpackungsmaterial: Ton
Sonstiges
Aussprache: Ssäng Fählisjäng
Saint Felicien
Download
Produktdaten
pdf-Datenblatt
Excel XML JSON BNN
Produktbild
thumb medium normal groß
Produkthinweise
ungesüßt: ja
GTIN Stück: 3237055006900
Art. Nr: 12272
Allergiehinweise
enthalten: Milch, Kuhmilcheiweiß, Laktose, Milcheiweiß


Ähnliche Produkte

Zuletzt angesehene Produkte

Login / Anmeldung
Impressum
Logout
x