Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Für weitere Informationen klicken Sie hier.

Die zentrale Datenbank für
Bioprodukte und nachhaltige Erzeugnisse
Marke
Warengruppe
Allergene & Diäthinweise
Biozertifizierung
M&L Appenweier Frische GmbH
August-Spindler-Straße 1
D-37079 Göttingen
Tel: 0551 / 307071 - 0
Fax: 0551 / 307071 - 29
Mail: kontakt@appenweier-frische.de
Web: www.appenweier-frische.de
EG-Kontrollnummer: DE-NI-005-05366-BCD


Gut Ding braucht Weil

Fior di Campo

Pasta  “OROBIO” ist das Ergebnis vieler Jahre Erfahrung. Die Tradition und  Kultur der Pastaproduktion der süditalienischen Regionen Apulien und  Basilikata fließen in die Produkte von „OROBIO“ ein. Die  Firma „Fior di Campo“ (Die Blume des Feldes) mit der Marke „OROBIO“ ist  2013 von Piero Squicciarini und seiner Frau Loretta Schiavarello  gegründet worden. Piero stammt aus einer Familie von Landwirten mit der  Anbauerfahrung vieler Generationen. Er ist ein Experte rund um die  Getreideproduktion und –verarbeitung.
2015 ist Francesca Cassanelli in das Unternehmen eingetreten, um Ihre Erfahrung mit Bioprodukten einzubringen.

Gemeinsam  haben die zwei Familien die italienische Leidenschaft für gute  Lebensmittel und ein gemeinsames Ziel: eine gesunde Pasta mit dem  Geschmack von „Anno-dazumal“ herzustellen.

Der Hartweizen für die  Pasta stammt aus der Region. Es werden traditionelle Sorten mit einem  geringeren Glutengehalt als bei den „modernen“ Sorten verwendet. Das  verwendete Hartweitengrieß ist gröber, als bei herkömmlichen Nudeln.

Die  Herstellung erfolgt mit althergebrachten Methoden in einer kleinen  Manufaktur in Altamura. Die Trocknung des Teigs erfolgt langsam und  sanft. Sie dauert über 2 Tage bei Temperaturen von weniger als 40°.  Dieser Prozess vermeidet die Entstehung von Furosin.

Darüber  hinaus ist die Pasta von OROBIO die einzige 100 % italienische  Bio-Pasta, die als völlig Mykotoxinfrei zertifiziert ist. Die Herkunft  des Hartweizens aus dem trockenen Klima Süditaliens und die Kontrolle  der Ernte und Lagerung führen zu einem gesunden Getreide. Es wird  ausschließlich Bio-Weizen, der zuvor auf Mykotoxinfreiheit analysiert  wurde, verarbeitet.

Insgesamt ist die Pasta von „OROBIO“ durch  die Herstellung und den verwendeten Hartweizen sehr bekömmlich. Schon  der Duft eines frisch geöffneten Beutels regt den Appetit an. An der  rauen Oberflächenstruktur haften Ihre Saucen gut an und intensivieren  das Geschmackserlebnis.
Login / Anmeldung
Impressum
Logout
x