Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Für weitere Informationen klicken Sie hier.

Die zentrale Datenbank für
Bioprodukte und nachhaltige Erzeugnisse
Marke
Warengruppe
Allergene & Diäthinweise
Biozertifizierung

Patentverfahren auf genveränderte Rinder vorläufig eingestellt

Elke Reinecke - 31.07.2020
München, 30.07.2020 | Die US-amerikanische Firma Recombinetics hat 2014 einen Patentantrag auf genetisch hornlose Rinder gestellt. Die Hornlosigkeit wurde durch Genmanipulation unter Einsatz der Gen-Schere TALEN erzeugt. Nun liege das Patentverfahren glücklicherweise auf Eis.

BNN sieht Kauflands neue Demeter-Mitgliedschaft kritisch

Elke Reinecke - 31.07.2020
Der Bundesverband Naturkost und Naturwaren (BNN) e.V. bewertet die neue Handelspartnerschaft zwischen dem Bio-Anbauverband Demeter und Deutschlands zweitgrößtem Discounter Kaufland kritisch. Aus Sicht des BNN sei es essenziell, dass Kaufland die Qualitäts- und Fairplay-Kriterien, einen zentralen Bestandteil der Wertschöpfungskette der Bio-Branche, auch erfüllt. Demeter müsse sich daran messen lassen, ob die an Kaufland gestellten Vorgaben auch umgesetzt werden.

Tagung für Müllerei-Technologie in Detmold

Elke Reinecke - 31.07.2020
Am 15. und 16. September 2020 lädt die Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung e.V. zu ihrer jährlichen Tagung für Müllerei-Technologie – mit integriertem Erntegespräch – nach Detmold ein. Die Tagung wird in Zusammenarbeit mit dem Max Rubner-Institut – Institut für Sicherheit und Qualität bei Getreide organisiert.

Ministererlass bestätigt Natexpo

Ausstellung und Kongress können in Lyon stattfinden
Erich Margrander - 01.08.2020
Spas Organisation, der Organisator von Natexpo, und Natexbio, der französische  Verband für den Biosektor, reagieren erleichtert auf die Veröffentlichung des französischen Ministerialerlasses vom 27. Juli, der den Startschuss für Ausstellungen und Kongresse ab dem 1. September bestätigt.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x196/2020-08-03.jpg

Beltane – Gesunde Vielfalt in Bio-Qualität

Leonie Thomas - 01.08.2020
Die Klassiker! Beltane Biofix erfüllt die Sehnsucht nach dem einfachen Kochen exotischer Gerichte mit frischen Zutaten und unverwechselbarem Geschmack – und zwar in Bio-Qualität.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x361/70102-beltane-biofix-toskana-gemuese-web2.jpg

Belgische Schokolade bis in die Anbauregionen nachverfolgbar

Elke Reinecke - 03.08.2020
Die belgischen Schokoladen von Callebaut lassen sich seit dem 9. Juli 2020 bis zu den Kooperativen in den Anbauregionen nachverfolgen. Damit möchte der Schokoladenproduzent mehr Transparenz und Nachhaltigkeit in der Lieferkette garantieren.

Hipp Bio Combiotik mit weiterentwickelter Rezeptur

Elke Reinecke - 03.08.2020
Pfaffenhofen, Juli 2020 | Mit der Bio Combiotik Folgemilch bietet die Firma Hipp bereits seit zehn Jahren eine Folgemilch in Bio Qualität und mit natürlichen Pro- und Präbiotika. Jetzt wurde die Rezeptur nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen der Muttermilchforschung weiter optimiert.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x169/hipp_folgemilch_3-web.jpg

Rewe jetzt bundesweit mit unverpacktem Bio-Obst und -Gemüse

Erstmals komplettes Teilsortiment umgestellt
Elke Reinecke - 06.08.2020
Rewe bietet sein Bio-Obst und Bio-Gemüse nun in ganz Deutschland so weit wie möglich ohne Plastik oder mit verbesserter Verpackung an. Durch die umweltfreundlichere Verpackungsgestaltung in mehr als 3.600 Supermärkten spare der Handelskonzern jährlich 210.000 Kilogramm Plastik sowie 80.000 Kilogramm Papier ein. Vorausgegangen war ein halbjähriger ‚Unverpackt-Test‘ in 630 Rewe- und nahkauf-Märkten in Baden-Württemberg, der Pfalz und dem Saarland.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x141/pressefoto-1-rewe-bio-unverpackt-tobias-schwerdt-web.jpg

Velike! erfolgreich mit Bio Haferdrinks

Im Herbst folgen weitere zwei Neuprodukte
Leonie Thomas - 06.08.2020
Freiburg, 06.08.2020 | Ab Mitte September steht die neue Haferernte für die Herstellung der veganen Velike! Bio Haferdrinks mit deutlichen Mehrmengen zur Verfügung. Damit kann das Start-up Black Forest Nature aus dem Hause Schwarzwaldmilch der hohen Nachfrage nach gesundheits- und umweltbewussten Milchalternativen-Produkten gerecht werden. Im Oktober erweitern zwei weitere frische Bio Haferdrinks mit regionaler Herkunftsgarantie das Sortiment.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x317/beide_2.jpg

Kreative Ideen für mehr Lebensmittelwertschätzung gesucht

Lena Renner - 06.08.2020
Ende September findet unter dem Motto #deutschlandrettetlebensmittel die erste bundesweite Aktionswoche für mehr Lebensmittelwertschätzung statt – initiiert vom BMEL und den Ministerien der Länder. Engagierte Privatpersonen, Unternehmen sowie Vereine und Verbände können ihre Aktionen online einreichen.

Besonderer Kaffee direkt aus Äthiopien

Kaffee Pura mit großer Auswahl an sortenreinen äthiopischen Kaffees in Deutschland
Elke Reinecke - 06.08.2020
Zehn verschiedene Sorten Bio-Kaffee aus Äthiopien bietet das 2011 gegründete Gießener Unternehmen Kaffee Pura inzwischen an. Das Besondere: Kaffee Pura als coffee direct trader kauft den Kaffee direkt bei den Kleinbauern und Kooperativen – ganz ohne Zwischenhändler. Für den besonderen Geschmack sorge die Röstung von Hand im schonenden Trommelröstverfahren in der hauseigenen Kaffeerösterei.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x252/produkte-und-frischer-kaffee-web2.jpg

Endlich mehr lokale Bio-Geflügel-Schlachtung

Hessen fördert regionale Wertschöpfung
Elke Reinecke - 07.08.2020
Im hessischen Witzenhausen kann demnächst 30 Prozent mehr Bio-Geflügel vor Ort geschlachtet und zerlegt werden. Finanzielle Unterstützung für den von Bio Frischgeflügel Roth geplanten Neubau seiner Schlachtstätte kommt vom Land Hessen, das das Vorhaben mit immerhin 690.000 Euro unterstützt.

Neue Kampagne ‚Alle lieben Bioland‘

Lidl stellt Bioland-Bauern in den Fokus
Elke Reinecke - 07.08.2020
Mit seiner neuen Kampagne ‚Alle lieben Bioland‘ möchte der Lebensmittelhändler Lidl seine Bioland-Produkte noch bekannter machen und die Wertschätzung für den Mehraufwand der hochwertigen Erzeugnisse steigern. In den Mittelpunkt stellt der Konzern den Wert der heimischen Bioland-Produkte und die Landwirte dahinter. Aktuell führt das Unternehmen dauerhaft rund 325 Bio-Einzelartikel, wovon etwa 75 Produkte nach den Bioland-Richtlinien erzeugt werden.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x187/alle-lieben-bioland-lidl-stellt-landwirte-in-den-fokus-aktuelle-bioland-kampagne-von-lidl-sensibilis-web_2.jpg

Bionade Mate kommt auf den Markt

Lena Renner - 10.08.2020
Ab dem 10. August bringt der Erfrischungsgetränkehersteller Bionade die zwei neuen Geschmacksrichtungen Mate Pur und Mate Pfirsich in wiederverschließbaren Halbliter-Glasflaschen auf den Markt– zunächst in Frankfurt am Main, Freiburg, Hamburg, Köln, Leipzig und Stuttgart.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x200/mate-pur-pfirsich-05-mit-10er-kasten-web-final2.jpg

Ganz Hessen wird Ökomodellregion

Lena Renner - 10.08.2020
Seit Juni dieses Jahres gehört Hersfeld-Rotenburg zur Ökomodellregion Hessen. Damit erstreckt sich der Titel jetzt auf alle hessischen Regionen.

"Kinder schützen, nicht Konzerne"

Einschränkung des Kindermarketings gefordert
Lena Renner - 10.08.2020
Die Sprecherinnen der Grünen für Ernährungspolitik und Gesundheitsförderung, Renate Künast und Kirsten Kappert-Gonther, haben sich für eine Einschränkung des Kindermarketings stark gemacht. In einer Pressemeldung vom 7. August fordern sie, den Schutz von Kindern über Konzerninteressen zu stellen.

Staatliches Weingut in Stuttgart stellt um auf Bioland

Lena Renner - 10.08.2020
Bereits heute liegt ein Fünftel aller ökologisch bewirtschafteten Rebflächen Deutschlands in Baden-Württemberg. Auch das Weingut der Landeshauptstadt Stuttgart wird jetzt nach den Richtlinien des Bioland-Verbandes bewirtschaftet. Am 6. August überreichte Geschäftsführer Dr. Christian Eichert dem Oberbürgermeister Fritz Kuhn, und dem Leiter des Weinguts, Timo Saier, den Bioland-Vertrag.

Chance vertan

Keine Bio-Produkte im niedersächsischen Ministerium
Lena Renner - 10.08.2020
Die Mitarbeiter des niedersächsischen Landwirtschaftsministeriums müssen weiterhin auf Speisen und Getränke aus dem ökologischen Anbau verzichten. In der Kantine gibt es kein entsprechendes Angebot. Gleichzeitig möchte das Land den Öko-Landbau stärken und ausbauen.

Hessische Bauernmolkerei erhält Fördergelder

Lena Renner - 12.08.2020
Die Upländer Bauernmolkerei in Hessen hat für die geplante Standorterweiterung einen Förderbescheid über 7,5 Millionen Euro vom Land erhalten. Hierdurch soll die regionale Wertschöpfung gestärkt werden.

Hirse ist nicht gleich Braunhirse

Leonie Thomas - 12.08.2020
Die biologischen Braunhirse Flakes von Werz bestehen aus den drei Zutaten Braunhirse (72 Prozent), Mais und Reissirup. Zudem sind sie frei von Eiern, Schalenfrüchten, Mandeln und Nüssen, Laktose, Gluten, Hefe, Soja und Sesam. Der Preis dieses veganen Vollkorn-Produkts beläuft sich auf knapp vier Euro pro 250-Gramm-Packung.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x467/1476_braunhirse_flakes_fr.jpg

Login / Anmeldung
Impressum
Logout
x