Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Für weitere Informationen klicken Sie hier.

haltbare Lebensmittel Süßungsmittel, Backzutaten, Fermente Triebmittel Backhefe

Die zentrale Datenbank für
Bioprodukte und nachhaltige Erzeugnisse
Marke
Warengruppe
Allergene & Diäthinweise
Biozertifizierung
Produktübersicht haltbare Lebensmittel Süßungsmittel, Backzutaten, Fermente Triebmittel Backhefe

Trockenbackhefe

6x20g | Besondere Triebkraft, deshalb bestens für Brotteige geeignet
Allgemeines
Allgemeines: Brot selberbacken hat viele Vorteile: Es macht Spaß, man kann seiner Kreativität freien Lauf lassen, ist nicht auf die Öffnungszeiten der Bäcker angewiesen und weiß immer genau, was man isst. Und: Der Duft, der durch die „Backstube“ zieht, ist einfach unvergleichlich. Zum Backen von Brot und Brötchen wird neben dem Mehl auch ein Backtriebmittel benötigt.
Hinweise zur Handhabung und Lagerung
Hinweise zur Handhabung oder Verwendung: Ein Beutel (20 g) reicht für ca. 500 g dunkles Mehl (Type 1600) oder Weizenbackschrot (Type 1700) bis ca. 1.000 g mitteldunkles Mehl (Type 1050). Zum Backen die Trockenhefe mit 1 Teelöffel Honig oder Zucker in 100 ml handwarmes Wasser einrühren. Sobald die Hefe schäumt, ist sie aktiv und kann zum Mehl gegeben werden. Dann alles mit den Knethaken eines Handrührgeräts verrühren und den Teig anschließend kräftig durchkneten, bis er schön geschmeidig ist. Ca. 45 Minuten Ruhe an einem warmen Ort (gerne in 40-50 °C warmem Backofen) verdoppelt sein Volumen. Nach dem nochmaligen Durchkneten und weiteren Gehen (15 Minuten) ist er bereit fürs Backen: ca. 50 Minuten bei 200 °C. Eine krosse Kruste entsteht, wenn der rohe Teig mit etwas Milch bepinselt wird. Hefeteig lässt sich prima verfeinern – mit gehackten Kräutern, Kümmel, Leinsaat, Mohn, gerösteten Sesamkörnern, Sonnenblumen- oder Kürbiskernen. Einen mediterranen Anstrich verleihen entsteinte Oliven oder getrocknete Tomaten. Perfekt zu allen leichten Geflügel- oder Kalbfleischspezialitäten, milden Käsesorten, köstlichem Parmaschinken – und den Fontaine Fischspezialitäten.
Lager- und Aufbewahrungshinweis: Geschlossen - kühl und trocken lagern, geöffnet - sofort verwenden.
Bezeichnung des Lebensmittels
Rechtliche Bezeichnung des Produkts: Trockenbackhefe
Herkunft
Zollrechtliche Herkunft: Deutschland (DE)
Zutaten
Zutaten: 100 % aus getrockneter Frischhefe.
Zutatenlegende nach Branchenstandard: *aus kontrolliert ökologischer Erzeugung
Produktspezifische Angaben
Rechtlicher Status: Lebensmittel
Besonderheiten: Trocken-Backhefe eignet sich für alle Getreidearten mit viel Gluten wie Weizen und Dinkel. Da das Klebereiweiß sehr dehnbar ist, bleibt der Teig elastisch. Das vorhandene Klebernetz hält das Gärgas im Teig und lässt ihn gut aufgehen. Schwerere Mehlsorten ab Type 1050 brauchen ein Backmittel mit einer größeren Triebkraft als Mehlsorten für weiße Brötchen, Baguettes und Ciabattas. Fontaine Trockenbackhefe ist bestens für solche Brotteige geeignet – und für Vollkorngebäck, Christstollen, Pizzateig, Hefezöpfe u.Ä.
Verarbeitungshinweis: Fontaine Trockenbackhefe zum Backen von Brot und Volkorngebäck. Auch für Kuchen und Gebäck geignet.
Zubereitung: Als Triebmittel für Brotteige oder als Backhilfe für schwere Mehlsorten.
Herstellung: Die Produktion ist sehr kompliziert und findet in zahlreichen Stufen statt. Hier die Zusammenfassung: Die Hefepilze wachsen bei Wärme in einem Melasse-Kulturmedium heran. Ist dieser Prozess abgeschlossen, erfolgen die Konzentration der Hefe und der Entzug des Wassers. Damit die Hefezellen nicht absterben, darf die Austrocknung nicht zu stark sein. Bei Fontaine Trockenbackhefe sind die Zellen nur inaktiv und können etwa ein Jahr lang wieder reaktiviert werden. Das Haltbarkeitsdatum ist also unbedingt zu beachten.
Sonstige Hinweise: Geschlossener Beutel: Inhalt kühl und trocken lagern. Geöffneter Beutel: Inhalt sofort verwenden.
Süßung: nicht gesüßt
Triebmittel: Hefe
Herkunft & Qualität
Wechselnde Ursprungsländer: nein
Ursprungsland/ -region Hauptzutaten: Deutschland
Welcher Standard wird erfüllt: konventionell
Inverkehrbringer: Fontaine Nahrungsmittel GmbH, Eichendorffstraße 17, D-89312 Günzburg
Gesetzliche Angaben & Richtlinien
Zusatzstoffe, Rechtlicher Hinweis: Keine deklarationspflichtigen Zusatzstoffe vorhanden
Logistik
Verpackungsart: Beutel
Verpackungsmaterial: Papier
Lagerung, Entsorgung & Pfand
Pfand: nein
Trockenbackhefe
Download
Produktdaten
pdf-Datenblatt
Excel XML JSON BNN
Produktbild
thumb medium normal groß
Produkthinweise
vegan: ja
vegetarisch: ja
GTIN Stück: 4026968004207
Art. Nr: 0420
Allergiehinweise
nicht enthalten: Fisch, Gluten, Krebstier, Lupine, Milch, Schalenfrüchte, Sellerie, Senf, Sesam, Soja, Weichtier, Dinkel, Gerste, Hafer, Kamut, Roggen, Weizen, Cashewnuss, Haselnuss, Macadamianuss, Mandeln, Paranuss, Pecanuss, Pistazie, Queenslandnuss, Walnuss, Laktose
nein: Schwefeldioxid und Sulfite > 10mg/kg
enthalten: Hefe


Ähnliche Produkte

Zuletzt angesehene Produkte

Login / Anmeldung
Impressum
Logout
x